• slide ski
  • slide tennis
  • slide freizeit

FB FindUsOnFacebook printpackaging 2

Nordic Walking Saisonstart

Liebe Nordic Walker,
ab 9. April 2018 laufen wir wieder immer montags. Treffpunkt ist um 19.00 Uhr am Tennisplatz/Skiclubhaus, Bellenwaldstraße 30 in Berghaupten. Neueinsteiger und Gäste sind immer herzlich willkommen. Infos bei Beate Müller, Telefon 07803/601620 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Am Samstag, 7. April 2018 laufen wir die Saison-Eröffnungs-Runde. Treffpunkt und Start ist um 15.00 Uhr am Obsthof Bruder in Berghaupten, Talstraße 17, 77791 Berghaupten. Dort kann auch geparkt werden. Abschluss und gemütliche Einkehr ab ca. 17.00 Uhr in Bruder’s Brennstub-Strauße.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer. Gäste und Neu-Einsteiger sind immer willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir freuen uns mit Euch auf einen schönen Nordic-Walking Start.

Liebe Clubmitglieder,

die Vorstandschaft hat entschieden, die Verteilung des „SC Aktuell" und weiterere Informationen in naher Zukunft in Form eines Newsletters über das Internet durchzuführen. Was hat uns dazu bewegt?

  • Ihr seid immer auf dem Laufenden
  • Ihr habt das „SC Aktuell" immer zur Verfügung
  • Wir sparen Papier, Arbeit und Kosten

Dazu müsst ihr euch einfach über dieses Formular für den Empfang des Newsletters registrieren. Nach der erfolgreichen Registrierung bekommt ihr eine Bestätigungsmail, in der ihr eure Anmeldung bestätigen müsst.

Bitte beachtet, dass ab dem Sommer 2014 das „SC Aktuell" nur noch an diejenigen Mitglieder auf dem Postweg versendet wird, die dies ausdrücklich wünschen oder denen es nicht möglich ist die Newsletter per E-Mail zu empfangen. Hierfür ist dieses Formular ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle zurück zu senden.

Tennis Dorfmeisterschaften 2018

tennisballLiebe Vereine, Firmen und Gruppen aus Berghaupten,

nach dem tollen Zuspruch bei unserer letzten Auflage in der vergangenen Saison wollen wir euch auch in diesem Jahr wieder zu unserer Tennis-Dorfmeisterschaft einladen. Wir denken, dass es allen Spaß gemacht hat, worum es uns auch in erster Linie geht: Um Spaß am Sport mit Unterhaltung und Geselligkeit.

Die Dorfmeisterschaften finden am 30. + 31. Mai (Mittwochabends + Donnerstag ganztägig) auf der Tennisanlage in Berghaupten statt.

  • Meldeschluss ist Sonntag, der 27. Mai 2018
  • Die Startgebühr beträgt 10€ pro Mannschaft
  • Die Auslosung findet am Montag, den 28. Mai 2018 um 19:00Uhr im Clubheim bei der Tennisanlage statt, bei der pro Mannschaft ein Spieler anwesend sein muss.
  • Trainingsmöglichkeiten bestehen vom 21. - 25. Mai auf den Plätzen 3 + 4
  • Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden, nicht mit Freizeitschuhen.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen, Frauen und Männer, die nicht aktiv im Tennis Sport sind

Alle Mannschaften erhalten einen Sachpreis. Der Sieger bekommt zusätzlich einen Wanderpokal. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, so dass sowohl Spieler als auch Zuschauer bestens versorgt sind.

Weitere Details, Anmeldeformulare und Informationen zum Verlosungspreis findet ihr auf unserer Homepage. Ihr könnt eure Anmeldung bei per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verschicken oder im Briefschlitz beim Clubheim (unten an der Eingangstür) einwerfen. Hier findet ihr unsere offizielle Einladung mit Anhang und dem Anmeldeformular.

Los Borrachos Siegermannschaft bei den Dorfmeisterschaften des Skiclub Berghaupten

2018 24 02 Team erster Los BorrachosBerghaupten (hl). Am Samstag veranstaltete der Skiclub Berghaupten seine jährlichen Dorf-Meisterschaften für Firmen, Vereine und sonstige Gruppen aus Berghaupten verbunden mit den Clubmeisterschaften. Weit über 60 Teilnehmer fuhren mit dem Bus sowie einem zusätzlich notwendigen Kombi aufs Haldenköpfle um bei hervorragenden Schnee- und Pistenverhältnissen verbunden mit kaltem sonnigem Wetter den ausgesteckten Riesenslalom zu bewältigen.
Die beiden schnellsten Läufer jeweils aus den insgesamt sieben teilnehmenden Teams wurden in die Wertung einbezogen. Die Gruppe Los Borrachos EINS erreichte mit Dominik Kessler sowie Klaus und Denis Nitzsche den ersten Platz, auf dem zweiten Platz fanden sich die Motorradfreunde (Ralf Wissinger, Jürgen Wiedemer und Reinhard Gießler) wieder und Dritter wurde Skigymnastik ZWEI mit Jenny und Raphi Ahne sowie Rudi Kiefer. Die Plätze vier bis sieben teilten sich in der Reihenfolge Förderverein SCB, Skigymnastik EINS, Los Borrachos ZWEI sowie Bergler. Die Siegermannschaft erhielt als Preis für jeden Läufer einen Gutschein für eine Tagesfahrt nach freier Wahl, für die platzierten Teams gab es weitere Sachpreise der Sponsoren.
In der Einzelwertung wurde Laura Hertle Clubmeister der Damen sowie Frank Hertle bei den Herren, Hanna Hertle bei der weiblichen Jugend und Georg Rauer bei der männlichen Jugend. Die Schülerklassen von acht bis sechzehn Jahren wurden mit einem Pokal belohnt, bei den älteren Klassen gab es Sachpreise von den Sponsoren des Skiclubs.
Für die teilnehmenden Familien gab es ebenfalls eine Wertung. Als Siegerfamilie stand auf Platz eins des Podestes Familie Hertle und erhielt einen Pokal.
Die Siegerehrung wurde gleich im Anschluss an das Rennen direkt vor Ort am Haldenköpfle durchgeführt.
Nicht zuletzt aufgrund des großen Teilnehmerfeldes waren die Meisterschaften ein voller Erfolg und für Alle die dabei waren mit viel Spaß verbunden.

Laura und Frank Hertle erneut Clubmeister des Skiclub Berghaupten

Am Samstag fuhren weit über 60 Teilnehmer ans Haldenköpfle um die Clubmeisterschaften verbunden mit den Dorfmeisterschaften Ski des Skiclub Berghaupten auszutragen. Bei sehr kalten Temperaturen und blauem Himmel wurde für alle Teilnehmer ein leicht zu bewältigender Riesenslalom gesteckt.

Berghaupten (hl ). Wie letztes Jahr wurde Clubmeisterin des Skiclubs Laura Hertle vor Michaela Meyle und Carolin Bischler, bei den Männern erreichte der Vorstand Ski Frank Hertle erneut den ersten Platz vor dem Zweiten Jürgen Bischler und auf Platz drei Hebbe Lehmann. Die weibliche Jugend dominierte nach den zwei Durchgängen Hanna Hertle vor Jenny Armbruster und Frida Meyle, bei den Jungen stand auf dem Podest ganz oben Georg Rauer vor Gregor Müller und Henri Lehmann.

In den Schülerklassen U8 bis U16 gab es jeweils, für Mädchen und Jungen getrennt, einen Pokal für die Sieger. Ab Jugend U18 sowie Erwachsene wurden von den Sponsoren des Clubs Sachpreise zur Verfügung gestellt. Die jüngste Teilnehmerin Letizia Steudten mit 4 Jahren musste in ihrer Klasse alleine fahren (fünfter Platz in der gesamten Jugend U8), der älteste Teilnehmer war mit 67 Jahren Rudi Kiefer (neunter Platz bei den Herren),

Für die teilnehmenden Familien gab es ebenfalls eine Wertung. Als Siegerfamilie stand auf Platz eins des Podestes Familie Hertle, Platz zwei erreichte Familie Lehmann und Familie Meyle landete auf dem dritten Platz.

Direkt am Anschluss an das Rennen fand die Siegerehrung auf der Piste statt bei welcher mit untergehender Sonne die Temperaturen merklich kühler wurden was der guten Stimmung beim Après-Ski keinen Abbruch tat.

BIlder gibt es in der Gallerie.

Ergebnisliste Clubmeisterschaften 2018 nach Klassen
Ergebnisliste Clubmeisterschaften 2018 Gesamt
Ergebnisliste Teamwettbewerb 2018

Rennmannschaft mit Sommerprogramm

PaulFrankErstmals in diesem Jahr gibt es für die Rennmannschaft ein Sommerprogramm. An zwei Terminen in den Monaten Mai bis August werden Trainingseinheiten angeboten die in erster Linie der Festigung des Mannschaftsgedanken dient. Dadurch wird auch die Einbeziehung neuer Mitglieder weit vor der Saison ermöglicht.

Den Auftakt machten in diesem Jahr sechs Mannschaftsmitglieder und zwei Betreuer am Samstag den 6. Mai. Das na
sskalte Wetter tat der guten Stimmung beim Querfeld-Ein-Biken (angeblich waren alles ortskundige Radler!) keinen Abbruch.

Nach zwei Stunden kam die Gruppe verdreckt und durchnässt aber gut gelaunt am Clubheim an. Sie waren sich sicher bei den nächsten Terminen wieder dabei zu sein und wenn nötig dem Wetter zu trotzen.

Laura und Frank Hertle Clubmeister des SC Berghaupten

2017 Clubmeisterschaften Teilnehmer

Verbunden mit dem Teamwettbewerb für Berghauptener Gruppen waren am Samstag weit über vierzig Läufer bei 

den Meisterschaften des SC Berghaupten am Haldenköpfle am Start. Bei hervorragenden Schnee- und Pistenverhältnissen sowie ausgezeichnetem sonnigem Wetter wurde der ausgesteckte Riesenslalom von allen Teilnehmern gut bewältigt.

Clubmeister des Skiclubs bei den Frauen wurde Laura Hertle vor Carolin Bischler und Jenny Ahne, bei den Männern erreichte der Vorstand Ski Frank Hertle den ersten Platz vor dem Zweiten Jürgen Bischler und auf Platz drei Michael Zapf. In der Jugend U16/18 war bei den weiblichen Läufern Jenny Armbruster die Beste, die Jungen führte Johannes Zapf an. Die Erstplatzierten wurden mit den Meisterpokalen belohnt.

In den Schülerklassen U8 bis U16 gab es jeweils, für Mädchen und Jungen getrennt, einen Pokal für die Sieger. Ab Jugend U18 sowie Erwachsene wurden von den Sponsoren des Clubs Sachpreise zur Verfügung gestellt. Der jüngste Teilnehmer war mit vier Jahren in der Klasse U8 Roman Rauer (dritter Platz), der älteste bei den Erwachsenen Franz Huber (achter Platz) mit neunundsechzig Jahren.

Für die teilnehmenden Familien gab es ebenfalls eine Wertung. Als Siegerfamilie stand auf Platz eins des Podestes Familie Lehmann, Platz zwei  erreichte Familie Rauer und Familie Ahne landete auf dem dritten Platz.

Insgesamt war die Clubmeisterschaft eine gelungene Veranstaltung wobei noch genügend Potential bei der Teilnehmeranzahl vorhanden ist.

Die kompletten Ergebnisse gibts hier. In der Tabelles sind die jeweils ersten Sieger gelistet:

Klasse Mädchen/Damen Jungen/Herren
U8 Thea Meyle Paul Nibodeau
U10 Frieda Meyle Emil Schilli
U12 Anna Rauer Georg Rauer
U14 ---- Benedikt Fletschinger
U16 Jenny Armbruster Nils Boschert
U18 --- Johannes Zapf
Erwachsene Laura Hertle Frank hertle

Erfolgreiches Blasmusikorchester bei den Dorfmeisterschaften des Skiclub Berghaupten

2017 Sieger Teamwettbewerb

Am Samstag veranstaltete der Skiclub Berghaupten seine jährlichen Dorf-Meisterschaften für Firmen, Vereine und sonstige Gruppen aus Berghaupten verbunden mit den Clubmeisterschaften. Mit mehr als vierzig Rennläufern war das Feld breit gestreut im Alter von vier bis neunundsechzig Jahren. Bei hervorragenden Schnee- und Pistenverhältnissen sowie sonnigem Wetter war der ausgesteckte Riesenslalom von allen Teilnehmern leicht zu bewältigen.

Bei den Teams waren bei drei Startern die zwei besten Läufer in der Wertung. Von den teilnehmenden Gruppen erreichte die Mannschaft  Blasmusikorchester eins mit Helmut und Johannes Zapf sowie Edgar Birth den ersten Platz, Platz zwei erreichte die Gruppe der Bergler mit Georg Fletschinger und Franz Huber, der als ältester Teilnehmer ein hervorragendes Rennen fuhr. Platz drei belegte die Gruppe Skigym bei der Jenny und Raphi Ahne sowie Rudi Kiefer am Start waren. Platz vier ging an Blasmusikorchester zwei, fünf erreichte die Mannschaft des Förderkreises und die Motorradfreunde belegten Platz sechs. Die Siegermannschaft erhielt als Preis für jeden Läufer einen Gutschein für eine Tagesfahrt nach Ischgl, für die platzierten Teams gab es weitere Sachpreise der Sponsoren.

In der Einzelwertung wurde Laura Hertle Clubmeisterin der Damen sowie Frank Hertle bei den Herren, Jenny Armbruster bei der weiblichen Jugend und Johannes Zapf bei der männlichen Jugend. Die Schülerklassen von acht bis sechzehn Jahren wurden mit einem Pokal belohnt, bei den älteren Klassen gab es Sachpreise von den Sponsoren des Skiclubs (mehr unter Lokalsport).

Für die teilnehmenden Familien gab es ebenfalls eine Wertung. Als Siegerfamilie stand auf Platz eins des Podestes Familie Lehmann und erhielt einen Pokal. Die Siegerehrung wurde gleich im Anschluss an das Rennen direkt vor Ort am Haldenköpfle durchgeführt.

Trotz der ausbaufähigen Teilnehmerzahlt waren die Meisterschaften ein voller Erfolg und für Alle die dabei waren mit viel Spaß verbunden. Die komplette Ergebnisliste gibts hier.

Skiclub Berghaupten mit der Rennmannschaft im Trainingslager

Skiclub Berghaupten mit der Rennmannschaft im Trainingslager

Bgh/Kappl. Vom 26. Bis 30. Dezember war der Skiclub Berghaupten mit der Rennmannschaft in Kappl im Paznauntal im Trainingslager. Bei wenig Neuschnee allerdings hervorragend präparierten Pisten konnten alle Arten des Ski-Rennlaufes trainiert werden. Jeder Tag begann morgens kurz nach sieben mit Frühsport. Nach dem Frühstück auf der „Huisler Alm“ mitten im Skigebiet konnten Rennläufe auf separater Piste ausgesteckt werden. Von Slalom, Spezial- und Riesenslalom bis Abfahrt wurde nichts ausgelassen. Dadurch hervorragend vorbereitet freut sich die Rennmannschaft auf die Wettkämpfe im Bezirk die in der laufenden Saison anstehen.

hl.

Skiclub Berghaupten in Kappl vom Wetter verwöhnt

Kappl Gruppenfoto 5

Bgh/Kappl. Vom 26. Bis 30. Dezember war der Skiclub Berghaupten in Kappl im Paznauntal auf Ski- und Snowboardfreizeit. 54 Teilnehmer im Altervon 6 bis 56 Jahren einschließlich der Rennmannschaft des Clubs waren vom Wettergott begeistert. Bei blauem Himmel, Sonnenschein und Tages-Temperaturen über dem Gefrierpunkt hatten alle auf der Piste viel Spaß. In Gruppen die nach Alter und Können eingeteilt waren fuhren Ski- und Snowboardfahrer unter der Betreuung von Mitgliedern des Lehrteams von früh bis spät auf hervorragend präparierten Pisten. Die magere Schneelage wurde in vorbildlicher Manier durch Kunstschnee und Pistenbully-Einsatz der Kappler Bergbahnen ausgeglichen so dass fast alle Abfahrten befahrbar waren. Das Übernachtungsquartier „Huisler Alm“ mitten im Skigebiet war bestens ausgestattet so dass auch das abendliche Kulturprogramm nicht zu kurz kam. In fünf Gruppen wurde eine eigene Spielewelt errichtet die am Abschluss Abend mit verschiedenen Vorführungen der Teams den Höhepunkt erreichte. Nach fünf tollen Tagen kehrten alle Teilnehmer mit dem Bus zufrieden nach Berghaupten zurück und waren sich sicher: Wie sind wieder dabei.

hl.

Besucherzähler

Heute 7
Gestern2944
Diese Woche 6426
Letzte Woche 33610
Diesen Monat 135445
Gesamt 1275028

Kontakt

Skiclub Berghaupten e. V.
Bellenwaldstr. 30
77791 Berghaupten

Fax:    +49 (0) 7803 / 60 23 77
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Kontaktübersicht der Vorstandsmitglieder finden sie hier.